(BIJ) Berufsintergrationsjahr

 Image

Die Berufsschule Schongau bietet für das Schuljahr 2017/2018 eine Klasse zur Berufsvorbereitung in Vollzeit für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz an.
In den vergangenen Schuljahren fand die Kooperation mit Brücke Oberland e.V. in Weilheim statt.

Ziele und Inhalte

  • Zuerkennung des „Erfolgreichen Mittelschulabschlusses" bei vollständiger Anwesenheit und Bestehen des Schuljahres
  • Stärkung der Persönlichkeit und Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Förderung von persönlichen, sozialen, sprachlichen und beruflichen Kompetenzen/„Schlüsselqualifikationen"
  • Solide Berufsvorbereitung durch schulischen Unterricht und betriebliche Praktika
  • Ca. 9 Wochen Praktikum, um den passenden Ausbildungsberuf zu finden, Feedback der Betriebe
  • Unterstützung bei der Vermittlung in Ausbildung und Kooperation mit der Agentur für Arbeit

Zielgruppen

  • Jugendliche ohne Ausbildungs- / Arbeitsplatz und/oder Schulabschluss im Berufsschulsprengel der Berufsschulen Weilheim du Schongau

Dauer und Intensität

  • Ein Schuljahr (2 Tage Seminar in der Brücke Oberland in Weilheim, 3 Tage Berufsschule in Schongau)
  • Sozialpädagogische Betreuung in Gruppenarbeit und Einzelberatung
  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern

Vorteile

  • Einfacher Mittelschulabschluss (zuerkannt)
  • Bessere Chancen auf einen Ausbildungsplatz durch höheren Schulabschluss
  • Hohes Maß an Orientierung und Sicherheit bei der Berufswahl durch betreute Praktika
  • Unterstützung bei Vermittlung von Lehrstellen und Praktikumsplätzen/EQ
  • Erfüllung der Berufsschulpflicht

Anmeldung und Auskunft:

Staatliches Berufliches Schulzentrum Schongau, Tel: 08861-2321-0

Fragen und Infos:

Estermaier, Simona

Mobil: 0152-54254658

Albrecht, Stephanie

Mobil: 0152-04989379

Mail:

bij(at)bruecke-oberland.de

 

Image