(JaS) Jugendsozialarbeit an den Berufsschulen

Image

Die Jugendsozialarbeit (JaS) ist eine präventive Maßnahme, die sich an Junge Menschen richtet, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligung oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind und leistet einen Beitrag zur Schaffung von Chancengleichheit.

JaS gibt es an der Berufsschule Weilheim und dem Beruflichen Schulzentrum Schongau

JaS ist

  • Die intensivste Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule
  • Leistet schelle und individuelle Hilfe
  • Arbeitet an den Schnittstellen Familie-Schule-Umfeld-Beruf

Ziele und Inhalte

  • Begleitung und Förderung junger Menschen mit dem Ziel der sozialen Integration
  • Niedrigschwelliger Zugang zu Beratung direkt vor Ort in den Schulen
  • Clearing, Vernetzung und Begleitung zu weiteren Hilfeangeboten (z.B. Agentur für Arbeit, Jugendamt, Beratungsstellen, Bildungsträger)
  • Prozessbegleitung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit
  • Ressourcenorientierte Einzelfallarbeit sowie Gruppenmaßnahmen
  • Eröffnen von Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten, Begleitung und Erarbeitung der Umsetzung dieser
  • Befähigung zur selbständigen Lebensbewältigung

Zielgruppen

  • Zielgruppe der JaS sind sozial benachteiligte oder individuell beeinträchtigte junge Menschen.
  • Unser Angebot der JaS steht SchülerInnen an den Berufsschulen in Weilheim und Schongau zur Verfügung

Dauer und Intensität

  • Individuelle, bedarfsorientierte Beratungen und Begleitung während der Ausbildung
  • Vermittlung zu weiteren Hilfeangeboten

Methoden der JaS

  • Einzelfallhilfe
  • Krisenintervention
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Elternarbeit
  • Kooperation und Vernetzung mit Einrichtungen im Landkreis und Landkreis übergreifend

 

Leitung Jugendsozialarbeit an den Berufsschulen Weilheim und Schongau:

Tobias Bihlmaier, Dipl.-Sozialpäd. (FH)
Mobil: +49 (0) 152 – 53502930
Mail: bihlmaier(at)bruecke-oberland.de


Kontakt: Berufsschule Weilheim

Gabriele Schirmeister Dipl.-Soz.päd.(FH)
Mobiltelefon: 01523 - 3517107

Florian Zdebel Dipl.-Soz.päd. (FH)
Mobiltelefon: 01523 - 1819464

Büro: 0881-982320
Mail: jas(at)bs-wm.de


Kontakt: Berufsschule Schongau

Simona Estermaier (vorm. Feistl Sozialpäd. (B.A.)
Mobiltelefon: 01523 - 1927206

Andrea Tamunjoh Dipl.-Soz.päd. (FH)
Mobiltelefon: 01523 - 1789836

Büro: Tel. 08861 - 23 21 315 Fr. Feistl
Büro. Tel. 08861 - 23 21 317 Fr. Tamunjoh
Mail: jas(at)bs-schongau.de


Förderung durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Intergration

www.arbeitsministerium.bayern.de